Dennis Freund



Hallo liebe Hundebesitzer,

mein Name ist Dennis Freund und ich lebe mit meiner Familie und unseren Hunden in Hannover.

Schon in jüngster Kindheit begeisterten mich Hunde. Es ging immer eine Anziehung von Ihnen aus, denen ich nur sehr schwer widerstehen konnte. Also war es eine logische Konsequenz, dass sobald es beruflich und privat möglich war, mein erster Hund bei mir einzog. Damals als „normaler“ Hundebesitzer und Kunde war ich begeistert von der Arbeit in der Hundeschule. Doch je länger ich mit professionellem Hundetraining in Kontakt war, desto schwerer fiel es mir, immer wieder zu sehen, welche Probleme manchen Menschen und ihren Hunden das gemeinsame Zusammenleben doch bereitet. Und das, obwohl es mit ein paar kleinen Veränderungen so einfach und harmonisch sein könnte. Ich wollte da was ändern, wenigstens ein paar Menschen und auch den dazu gehörigen Hunden das Leben angenehmer machen. Beide Seiten näher zusammen bringen. Frust und Unverständnis auf beiden Seiten vermeiden.

Darum begann ich mit meiner Ausbildung bei Simone Laube von den „Berliner Stadthunden“. Neben der praktischen Erfahrung dort besuchte ich zahlreiche Seminare und Fortbildungen namhafter Dozenten. Meine Ausbildung fand ihren vorläufigen Abschluss mit der Zertifizierung zum Hundetrainer und Verhaltenstherapeut vor der IHK Potsdam.

Der Grundstein vieler Verhaltensauffälligkeiten eines Hundes wird in den ersten Wochen und Monaten seines Lebens gelegt. Aus diesem Grund habe ich mich darauf spezialisiert, Welpen und Junghunden einen möglichst guten Start in ihre neuen Familien und einen festes und solides Fundament im Zusammenspiel mit ihren Haltern zu verschaffen. Mit viel Freude, Engagement und Hingabe leite ich daher seit Jahren Welpen- und Junghundegruppen. Lassen Sie uns doch zusammen ihrem neuen Familienmitglied den bestmöglichen Start in sein neues Leben geben. Gerne berate ich Sie aber auch vor der Anschaffung eines Welpen oder eines erwachsenen Hundes. Denn schon in dieser Phase können Fehler gemacht werden, die wir gemeinsam ganz einfach vermeiden können.

Bedingt durch meine eigenen Hunde interessiere ich mich darüber hinaus sehr für das Jagdverhalten unserer vierbeinigen Begleiter. Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie verschieden die Motivationen der einzelnen Hunde sind und wie mehr oder auch mal weniger ausgeprägt sie sind. Sollte ihr Hund also ein Problem mit zu hoher jagdlicher Motivation haben, stehe ich Ihnen auch gerne in diesem Punkt helfend zur Seite.

Meine Arbeit bei Herz & Schnauze umfasst neben diesen beiden Schwerpunkten natürlich auch alle weiteren Aufgaben im Bereich Erziehung. Ob z.B. im Workshop zur Leinenführung, in den Basiskursen, beim Crossdogging oder in Einzelterminen versuche ich immer, mit Ruhe und Konsequenz, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Ich würde mich freuen, Sie und ihren Hund als Team kennen zu lernen.


Herzlichst Ihr Dennis Freund