Yoga

"Friede beginnt damit, dass sich jeder von uns jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert." Zitat von: Thich Nhat Hanh

Unser Alltag ist stressig, unruhig und wir nehmen uns selten Zeit für uns selbst. Aber diese Zeit brauchen wir, um zu uns selbst zu finden und neue Kraft, Konzentration und Aufmerksamkeit aufbringen zu können.

Das was uns gut tut, entspannt und beruhigt, wird auch dem Hund gut tun!

Die innere Ruhe zu finden ist nicht leicht und muss gelernt sein!

Yoga kann dafür ein guter Baustein sein, mit welchem ihr zudem auch die Beziehung und die Bindung zu Eurem Hund stärkt. Das Zusammenarbeiten mit deinem Vierbeiner entspannt dich und durch speziell auf Euch zugeschnittene Yogaübungen findet ihr zur inneren Ruhe.

Das Ziel beim Yoga mit Hund ist es also, dass man die verschiedenen Posen und Atemübungen mit seinem Hund gemeinsam durchführt, Dehübungen, als auch Entspannungsübungen einbaut.

Na, seid ihr Neugirig geworden?

Einmal monatlich treffen wir uns zum Entspannen und Krafttanken. Meldet euch bei uns, damit wir gemeinsam der Sonne entgegen atmen können.